- Brandeinsatz - Kreislaufproblem - erfolgreiche Reanimation

(jk) Town of Trenton (USA): Als die Feuerwehr bei einem Fahrzeugbrand auf dem Schadenplatz eintraf, griffen die Flammen bereits auf ein angrenzendes Haus über. Die Einsatzkräfte gingen sofort zum Innenangriff über. Der erfahrene Feuerwehrmann Robert "Bob" Stanczyk als Unterstützer am Schlauch. Nach ungefähr 10 Minuten zog er sich mit Schmerzen in der rechten Schulter zurück und ging zum Fahrzeug um etwas zu trinken. Als es ihm nach einigen Minuten trotz Klimaanlage im Fahrzeug immer schlechter ging, rief er nach den Sanitätern. Das sofort durchgeführte EKG zeigte Herzprobleme an, so dass die Sanitäter sich entschieden sofort in ein Spital zu fahren. Während der Fahrt verschlechterte sich sein Zustand jedoch rapide und sein Herz hörte auf zu schlagen. Dank der sofort eingeleiteten CPR konnte Bob noch auf der Fahrt reanimiert werden. Er wird bald wieder in den Dienst zurückkehren.

Quelle: Firefighterclosecalls.com